sicma-schredder-merkmale-und-einsatzmoglichkeiten
Sicma

sicma-schredder-merkmale-und-einsatzmoglichkeiten

22/12/2021

Die Aufgabe des Schredders (je nach Art der zu bearbeitenden Vegetation auch Grashäcksler, Baumschnitt-Häcksler oder Stängelhäcksler genannt) besteht darin, Stängel, Schnitt- und Anbaureste, Baumschnitt und anderes organisches Material, das sich auf dem Boden befindet, wie z. B. spontane Gräser und kleine Sträucher, zu schneiden, zu häckseln und zu schreddern.

Der Schredder kann auch zum Zerkleinern von Gründüngungspflanzen verwendet werden, die dann durch Fräsen in den Boden eingegraben werden.

Der Einsatz ist für alle geeignet, die eine schnelle, wirksame und umweltfreundliche Bodenpflege benötigen. In der Tat ist der Schredders ein unersetzliches Gerät für alle, die ökologischen Landbau betreiben, da er mechanisch auf den unerwünschten Bewuchs von Gras und Sträuchern einwirkt und so den Einsatz von Herbiziden vermeidet.

Darüber hinaus verteilt der Schredder einen Mulch aus fein zerkleinertem Pflanzenmaterial gleichmäßig auf dem Boden, der die Funktion hat, die Bodenfeuchtigkeit zu bewahren (vor allem in der heißen Jahreszeit) und sich dann schnell zersetzt, was einen hervorragenden Nährstoff darstellt und den Bedarf an zusätzlichen Düngemitteln reduziert.

Eine Maschine, die Effizienz und Umweltschutz miteinander verbindet und dabei auf Einsparungen achtet.

 

Wie wählt man den richtigen Schredder aus?

Die Wahl der richtigen Maschine hängt natürlich von der Verwendung und dem Ziel der Maschine sowie von der Art des zu behandelnden Bodens ab. Diese Variablen sind besonders wichtig für Schredder, die häufig in komplexem Gelände arbeiten, z. B. an Rändern, Hängen und Gräben.

Es gibt kein Schredder, den man für alles verwenden kann. Aus diesem Grund hat Sicma eine breite Palette von umkehrbaren (vorne/hinten), festen und beweglichen Schreddern entwickelt und hergestellt, die auch über einen Arm für die seitliche Bewegung verfügen, was für die Arbeit auf sehr undurchlässigem Gelände (z. B. Böschungen) von grundlegender Bedeutung ist.

Außerdem garantieren alle Sicma-Schredder optimale Ergebnisse bei allen Anwendungen, sowohl auf Flächen, die nicht intensiv gepflegt werden, als auch auf Flächen, die stattdessen eine intensive Pflege erfordern, wie Fußballplätze oder Parks.

Die große Auswahl an Sicma-Schredder ermöglicht den Einsatz auf allen Böden und für jede Art von Arbeit, von der Graszerkleinerung über die Zerkleinerung von Sträuchern und Holz bis hin zur Zerkleinerung von Schnittresten, Halmen und Baumschnitt.

 

Die Konstruktionsdetails unserer Schredder

Die Qualität und Exzellenz unserer Landmaschinen werden durch versteckte und geschützte Bauteile repräsentiert und sind grundlegend für die Mechanik einer Maschine, die keine Probleme bereitet und die über die Zeit anhält.

Die Hauptmerkmale unserer Schredder:

  1. Werkzeughalterrotor (oder Spindel) mit schraubenförmiger Anordnung und hochpräziser elektronischer Auswuchtung
  2. Geschmiedete hochfeste Borstahlschlägel
  3. Unterboden-Zerkleinerungsdrescher
  4. Sicma Produktionsgetriebe mit eingebautem Freilauf
  5. Seitenantrieb mit Trapezriemen mit Spanner
  6. Rotorträger mit hochzuverlässigen Lagern mit Schmierdichtungen NILOS
  7. Hochfeste selbstzentrierende Riemenscheiben-Verbinder
  8. Doppelblechkörper
  9. Abgerundete, hakenfreie äußere Seitenwand
  10. Einstellbare Schlitten
  11. Schutzsysteme gegen schleudernde Gegenstände in Form von Paletten, Gummi oder Ketten
  12. Materialhaltende Bügel für glatte und gezahnte Hämmer
  13. Selbstausrichtende geschirmte Stabilisatorrollenlager mit Schmutzschutz
  14. Hinterer Walzenschaber

Der Rotor (oder Mast) stellt das Hauptelement der Bearbeitung dar. Wir haben sie mit größter Sorgfalt entworfen, um sie so effizient wie möglich zu gestalten. Eines dieser Merkmale ist die schraubenförmige Verteilung der Werkzeuge.

Tatsächlich sind es die am Rotor montierten Werkzeuge, welche die Zerkleinerungsarbeit leisten. Wir bieten Ihnen daher die Möglichkeit, die zu montierenden Geräte nach Ihren Bedürfnissen und der Art der auszuführenden Arbeiten auszuwählen: Geräte, die für die Rasen-, Strauch- und Grünpflege bestimmt sind, oder für Sträucher, Schnittgut, Stroh und Halme und mittelgroße Schnitte, bis hin zu Geräten für mittelgroße Schnitte und den Schnitt von Weinbergen und Olivenhainen.

Für besondere Anforderungen und je nach Modell können Sie die Maschinen zusätzlich mit Sonderausstattungen konfigurieren:

  • Doppelter Bügel mit doppelter PTO (Zapfwelle): Dadurch kann der umkehrbare Schredder (vorne und hinten) sowohl vorne als auch hinten am Traktor arbeiten, ohne dass etwas entfernt werden muss (bei den Modellen TB und TC);
  • Vorbereitet für 1.000 U/min: erforderlich, wenn der Schredder an einen Traktor angeschlossen werden soll, dessen Zapfwelle mit 1.000 U/min dreht (bei den Modellen TB, TC, TR);
  • Linkslauf: für Traktoren mit Linkslauf (bei den Modellen TSL, TA, TB, TC);
  • Doppelfreilauf: Er ist im umkehrbaren Schredder (vorne & hinten) montiert, um die korrekte Trägheitsabsorption bei Arbeitsunterbrechung zu gewährleisten (im TZF-Modell);
  • Hydraulischer Heber für die Bewegung: Ermöglicht die seitliche Bewegung des Schredders mit einem Heber, der über die Traktorsteuerung bedient werden kann, ohne die Arbeit zu unterbrechen (bei den Modellen TB, TC, SL, TE, TMX, TSN, TRX, TUF, TP, TR, TZF);
  • Zwischenreihen-Mähscheibe: Ein Rad mit Klingen, das sich unter der Scheibe befindet, ermöglicht das Mähen des Grases zwischen den Rebstöcken und kann mit einem mechanischen Federrückzug oder mit einem Taster (bei den Modellen TSN, TRX) ausgestattet sein;
  • Hydraulischer Aufnahmerotor: Er dient zum Aufnehmen, Anheben und Zerkleinern der Schnittreste in eine spezielle Schneidkammer, wobei die Werkzeuge nicht mit dem Boden in Berührung kommen (beim Modell TSD);
  • Seitliche Gleitkufen: Sie verhindern, dass die Werkzeuge des Schredders, sowohl Hämmer als auch Messer, während der Rotation den Boden berühren (bei den Modellen SL, TE, TMX, TSN, TRX, TUF, TR);
  • Gummi- oder Eisenradsatz als Ersatz für die Walze: Ein Paar lenkbare oder feste Gummiräder wird anstelle der Stabilisierungswalze montiert (bei den Modellen SL, TE, TMX, TSD, TSN, TRX);
  • Zusätzliche Umlenkung: ermöglicht die Versorgung von Kleintraktoren, die nicht mit zusätzlichen Schnellkupplungen ausgestattet sind, mit Hydrauliköl (bei MM-Modellen).

Unsere Aufmerksamkeit für unsere Kunden und ihre Bedürfnisse hat uns dazu veranlasst, mehr als 20 Modelle von Schreddern zu entwickeln und herzustellen, die je nach den erforderlichen technischen Spezifikationen angepasst werden können.

Dadurch sind die Sicma-Schredder für alle Arten von Gelände und Arbeiten geeignet. Von der Pflege von Grünflächen bis hin zu schwereren Häckselarbeiten erfüllen die Sicma-Schredder alle Anforderungen jedes einzelnen Kunden und garantieren maximale Leistung, Robustheit und hohe Leistung auf allen Geländearten.

Artikel-Archiv
Eine Revolution im Maisanbau: das Mulchgerät SICMA TP
16/11/2023
Technologien für den Maisanbau: Sicma RX Maisfräse
16/11/2023
Die internationale Präsenz von Sicma: vier Termine, vier Erfolgschancen
31/08/2023
Unkrautbekämpfung mit minimaler Umweltbelastung: mechanisches Jäten
19/05/2023
Die schraubenförmigen Schlegemulchgeräte von Sicma: Effizient und Zuverlässigkeit
24/03/2023
Fräsmaschine für den Maisanbau: die neue Sicma RX-Mais
17/02/2023
Wechselreihenbegrünung: eine moderne Bodenbewirtschaftungstechnik
12/01/2023
Vignamatic Zwischenreihen- und Unterstockgrubber
07/11/2022
Werkzeuge und Rotoren für Sicma Bodenfräsen und Häcksler: Qualität und hohe Leistung
01/09/2022
Böschungsmulcher und Seitenmulcher: Maschinen für alle Verwendungszwecke
26/07/2022
Die Scheiben bei der Bodenbearbeitung zwischen den Reihen: Typen und Eigenschaften
03/06/2022
Dünger und Düngemittel in die Erde geben
13/04/2022
Sicma-Gemüse-Beetfräsen, Potenzial und Vorteile
11/01/2022
Sicma-Schredder: Merkmale und Einsatzmöglichkeiten
22/12/2021
Das Zwischenstockgerät von Sicma: ein Erfolg, der alle Erwartungen sprengt
25/11/2021
Kreiseleggen Sicma: ein immer reichhaltigeres Sortiment
13/09/2021
Landmaschinen Sicma: Fräs- und Hackmaschinen
10/09/2021
Sicma: Synonym für Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Service
22/06/2021
Biologische Landwirtschaft und minimale Bearbeitung: Bodenfräse BIO
22/06/2021
Hydraulische Zwischenstockscheibe für Schlegelmulchgeräte
10/05/2021
Weinbergbearbeitung mit den Zwischenstock-Bearbeitungsgerät: kurze Bedienungsanleitung
24/03/2021
Artikel der Zeitschrift Abruzzo Magazine - SICMA: Landwirtschaftsmechaniker auf der ganzen Welt bekannt
29/05/2020