Weinbergbearbeitung mit den Zwischenstock-Bearbeitungsgerät: kurze Bedienungsanleitung
Sicma

Weinbergbearbeitung mit den Zwischenstock-Bearbeitungsgerät: kurze Bedienungsanleitung

24/03/2021

Die Bearbeitung des Weinbergs mit dem Zwischenstock-Bearbeitungsgerät ermöglicht es, die chemische Kontrolle des Bodens zu ersetzen oder zu integrieren. Diese Strategie respektiert daher die ökologischen Nachhaltigkeitsstandardsund bereichert die biologische Vielfalt des Ökosystems am Weinberg.

Die chemische Bekämpfung, die beispielsweise unter Verwendung von Herbiziden durchgeführt wird, begünstigt den biologischen Selektionsprozess, wodurch auf lange Sicht resistente Unkräuter vorherrschen. Dies würde die Behandlung selbst unwirksam machen.

Vorteile der Zwischenstockbearbeitungsgeräte mit Stockräumwerkzeugen

Die Integrationder Zwischenstockbearbeitung zur mechanischen Kontrolle mit landwirtschaftlichen Zwischenstock-Bearbeitungsgeräten respektiert die Mikrofauna und Flora des Weinbergs, Dies wirkt sich auch positiv auf die Größe und Qualität der Früchte aufgrund höherer Nährstoffmengen aus.

Ein weiterer Vorteil des Zwischenstock-Bearbeitungsgeräts ist, dass mindestens 4 Tätigkeiten durchgeführt werden können: Bodenvorbereitung, Schädlingsbekämpfung, Entfernen von Sprösslingen und Pflanzenmulchen.

Die 10 Leitprinzipien die Bearbeitung des Weinbergs mit Zwischenstock-Berarbeitungsgeräten mit Schar

Um den Weinberg dem Zwischenstock-Berarbeitungsgerät mit Schar zu bearbeiten, ist es ratsam, einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Einerseits werden optimieren sie die Arbeit und reduzieren den Zeitaufwand, andererseits wirken sie sich positiv auf den Weinberg selbst aus.

Nachstehend sind zehn Leitprinzipien angeführt, die sicherstellen, dass die Bearbeitung mit dem Zwischenstock-Berarbeitungsgerät mit Schar effizient ist:

  1. Am Weinberg sollte dann eingegriffen werden, wenn das Gras etwa 10 - 15 cm hoch ist. Genauer gesagt sollte das Wachstum des Unkraut mit Unkrautbekämpfungsmittel bekämpft und das Gras im Zwischenstock gepflegt werden. Ein zu hohes Gras könnte den Durchgang des Zwischenstock-Berarbeitungsgeräts behindern, was zu Verlangsamungen und Hindernisse in der Arbeit führen könnte;
  2. Ideal ist es, den Boden zum richtigen Zeitpunkt (mit dem richtigen Feuchtigkeitsgrad) zu bearbeiten, was den Durchgang des Stockräumwerkzeugs unterstützt sowie die Aufnahme von Nährstoffen durch die Reben begünstigt. Der optimale Zeitpunkt hängt von der Qualität und Zusammensetzung des Bodens ab;
  3. Um den Untergrund nicht auszulaugen und die Vorteile der mechanischen Bearbeitung mit Zwischenstock-Berarbeitungsgeräten zu maximieren, ist es ratsam, die verschiedenen auf der Maschine montierbaren Werkzeuge zu wechseln und die Bearbeitungssysteme zu variieren;
  4. Wenn es sich um eine neue Anlage handelt, ist es besser, sie für die Arbeit mit Zwischenstock-Berarbeitungsgeräten auszulegen: Die Reihen sollten optimalerweise distanziert und ausgerichtet werden , um den Durchgang der Schar zu erleichtern;
  5. Die Reben sind in der Entwicklungsphase noch nicht durch eine starke Holzschicht geschützt, daher könnten Steine oder Bruchstücke, die mit dem Durchgang der Zwischenstock-Berarbeitungsgeräte weggeschleudert werden, die Stämme “verletzen”, wodurch die Gefahr von Pilz- oder Bakterieninfektionen besteht. Die Jungpflanzen sollten daher besonders geschützt werden, ebenso wie die Pfropfpunkte, die für die Rebe empfindliche Stellen darstellen;
  6. Die Pflege bereits gewachsener Pflanzen ist ebenfalls von grundlegender Bedeutung, insbesondere durch Regulierung des geradlinigen Wachstums der Stämme und dem Schutz der Fruchtzweige;
  7. Wenn Bewässerungssystemevorhanden sind oder wenn sie von Grund auf neu positioniert werden müssen, ist es besser, sicherzustellen, dass sie den Durchgang der Zwischenstock-Berarbeitungsgeräte nicht behindern. Es sollte hingegen die strategische Platzierung bevorzugt werden;
  8. Um jüngere Pflanzen, Pfropfstellen und Fruchtzweige zu schützen, ist es immer ratsam, eine Sicherheitsklinge am Zwischenstock-Berarbeitungsgerät anzubringen, die in der Lage ist, die Verteilung von Steinen und Bruchstücken zu unterbinden;
  9. Ebenso wichtig ist es, das landwirtschaftliche Zwischenstock-Berarbeitungsgerät mit der für den zu verarbeitenden Weinberg geeigneten Breite zu wählen;
  10. Der letzte Vorschlag ist, den Kopf, an dem die Werkzeuge angebracht werden sollen, in der Nähe des Traktors zu positionieren und sicherzustellen, dass die Werkzeuge immer korrekt montiert sind: Die sorgfältige Vorbereitung der Schar vor der Arbeit verhindert Unfälle, die möglicherweise folgenschwere Schäden für die Reben haben können und darüber hinaus Zeitintensiv sind.

Lavorazioni interfilari

Die Vorteile der landwirtschaftlichen Zwischenstock-Bearbeitungsgeräte von Sicma

Das Zwischenstock-Bearbeitungsgerät von Sicma verfügt über einen Werkzeugrahmen, der in verschiedenen Größen und Breiten erhältlich ist: Die Wahl hängt, wie erwähnt, vom Abstand zwischen den Reihen des Weinbergs ab. Darüber hinaus kann der Rahmen sowohl vorne als auch hinten am Traktor montiert werden, um nicht nur den Bedienkomfort zu erhöhen, sondern auch eine kombinierte Bearbeitung zu ermöglichen.

Die Werkzeuge zur Bodenbearbeitung, Unkrautbekämpfung, Entfernung der Sprösslinge und Mulchbildung werden auf den Werkzeughalterrahmen befestigt.

Das Zwischenstock-Berarbeitungsgerät kann folgendermaßen konfiguriert werden:

Stockräumwerkzeuge und deren Kombination

Das landwirtschaftliche Zwischenstock-Berarbeitungsgerät von Sicma verfügt über eine Reihe von Werkzeugen für jede Art von Tätigkeit, wie nachstehend beschrieben:

  • Werkzeuge zur Bearbeitung des Bodens
  • Scheiben (neutrale konvexe, motorisierte konvexe, glatte konvexe, gezahnte konvexe, einfache, doppelte oder dreifache Verstärkungssternplatten)
  • Planierscheibe-Anker
  • 3-Messer Zinkenkreisel
  • Werkzeuge zur Kontrolle der Schädlingsbekämpfung
  • Mähbürste mit rotierenden Fingern
  • Hydraulische Mähscheibe
  • Flügelklinge zum Zerkleinern
  • Werkzeuge zum Entfernen von Sprösslingen
  • 4-reihiger motorisierter Stockputzer mit glatten Scharen
  •  Mulchwerkzeuge
  • Stockputzer
  • Hydraulische Mähscheibe
  • Klinge

Diese Werkzeuge können miteinander kombiniert am Rahmen befestigt werden, um die Arbeit effizienter zu gestalten und Zeit zu sparen. Die möglichen Kombinationen sind in der folgenden Tabelle beschrieben:

Die Kombinationen müssen das Gelände und die Anordnung der Reihen sowie die Vorschubgeschwindigkeit berücksichtigen. Die motorisierten Maschine arbeiten beispielsweise optimal mti einer Geschwindigkeit von 2-5 km/h; Scheiben und Anker hingegen zwischen 4 und 7 km/h; Mähbürsten und Mähmaschinen können mit einer Geschwindigkeit von 4 - 12 km/h betrieben werden. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, Werkzeuge, die einen ähnlichen Vorschub erfordern, miteinander zu kombinieren.

Sie möchten mehr über unsere Maschinen und Lösungen erfahren? Kontaktieren Sie uns jetzt.